Jura Impressa Z9: Souveränität und Extravaganz

Jura Impressa Z9

Es kam. Ein Unternehmen musste den nächsten Schritt tun , um die Espressomaschinentechnologie auf die nächste Stufe zu heben – Jura gab mit seiner Impressa Z9 mit Sicherheit den Ton an . Dies ist der Höhepunkt der Schweizer Technik, die ein klassisches italienisches Konzept aufgreift, es in eine Zeitmaschine steckt und es in die Zukunft bläst. Der wichtigste Teil für Tech-Junkies ist das vollfarbige Dünnschichttransistor-Display, auch als TFT bekannt.

Was Sie über den TFT wissen müssen, ist, dass Sie bei der Zubereitung Ihrer Lieblingsgetränke alle Komplikationen und Rätselraten vermeiden müssen. Mit der One-Touch-Taste können Sie alles auswählen, was Ihr Herz begehrt. Es ist schnell, intuitiv – im Wesentlichen die erste „intelligente“ Espressomaschine da draußen. Das Display zeigt die voreingestellten Optionen an, die Sie ganz nach Ihren Wünschen (oder nur nach Standard) einstellen können, insgesamt 11, jeweils sechs. Drücken Sie einfach die Taste auf dem übersichtlichen Touchscreen und die Maschine beginnt sofort zu arbeiten.

Hier ist der Teil, der Espresso-Enthusiasten wie Pawlows Hund sofort zum Sabbern bringt, geschweige denn Technikfreaks. Sobald Sie auf das Anzeigesymbol drücken, beginnen die doppelten Thermoblöcke gleichzeitig zu dämpfen und brauen das von Ihnen gewählte Getränk. Dies gibt Ihnen jedes Mal die perfekte Portion, Stärke und Temperatur . Die Technologie des Z9 ist so fortschrittlich, dass es einfach unmöglich ist, einen schlechten Espresso, eine Tasse Kaffee, Latte usw. zuzubereiten.

Sie erhalten auch die klassische eingebaute Kaffeemühle Aroma + von Jura (vom Impressa F7), die dank der einzigartig platzierten Ecke der Mahlkammer flüsterleise das schnellste Mahlen aller Kaffeemaschinen liefert. Wenn der Boden fertig ist, durchläuft er zuerst eine 15BAR-Hochleistungspumpe . Dies stellt sicher, dass Sie alles von Ristretto bis Caffe Creama machen können. Je nachdem, worauf Sie Lust haben, können Sie zwischen 5 und 16 Gramm wählen, während Sie die Stärke und Temperatur des Kaffees durch Vor- oder Echtzeitprogrammierung einstellen.

Die Bedienung ist dank des Drehschalters und des TFT-Farbdisplays selbsterklärend.

Was zeichnet die vollautomatische Espressomaschine Jura Impressa Z9 One Touch TFT aus?

Was hat der Jura Impressa Z9 neben seinem super schönen Touchscreen und seiner erstaunlichen Funktionalität, seinem Design und seiner Leistung noch zu bieten, dass er so früh ein heißer Verkäufer ist?

  • Sie können alle Getränkenamen personalisieren , um anzugeben, um welches Lieblingsgetränk es sich handelt. Perfekt für große Familien oder kleine Büros, in denen Menschen gerne verschiedene Getränke trinken.
  • Die Magic P-Taste ist die One-Touch-Setup- Taste , die jedes Smart-Gerät haben soll. So einfach zu bedienen, dass Sie genug von jedem anderen Gerät haben, das Bildschirm für Bildschirm durchlaufen muss, um einen Namen oder eine Funktion zu ändern.
  • Energiesparmodus mit drei Modi zum Energiesparen.
  • Bei jeder Zubereitung eines Milchgetränks werden Erinnerungen an die Reinigung des Milchsystems angezeigt, um eine Kreuzkontamination zu vermeiden. Zum Reinigen einfach eine Taste am Drehschalter drücken und das Selbstreinigungsprogramm startet.
  • Haben Sie jemals einen Kopf unter den falschen Auslauf gelegt? Das Tassenbeleuchtungssystem leuchtet weiß oder bernsteinfarben auf den Auslauf, damit Sie wissen, woher Ihr Getränk kommt, und Sie können ein großes Durcheinander vermeiden.
  • Ein herausnehmbarer 2,8-Liter-Wassertank bedeutet, dass Sie nicht so oft nachfüllen müssen und länger Koffein produzieren können!
  • Zwei verschiedene Kammern schäumen die Milch zweimal, um sicherzustellen, dass Ihr Milchschaum die ultimative seidige Textur erhält ( Fine Foam Technology ). Sie können Ihren Schaumgehalt je nach Wunsch auf niedrigen oder maximalen Schaum einstellen.
  • Zu den klassischen Jura-Funktionen gehören: automatische Spülung und Reinigung, einstellbare Höhe, Lautstärkeeinstellungen, Spezialgetränke usw.

Um Ihre Espresso- und Getränkezubereitung auf die nächste Stufe zu heben, klicken Sie jetzt hier, um die beste Espressomaschine auf dem heutigen Markt zu erhalten.
Wenn Sie eine Espressomaschine wünschen, die besser zu Ihrem Budget passt, klicken Sie hier.

Die gute

Ein guter Schritt in die technische Richtung, aber dennoch einfach zu bedienen. Es verfügt über ein voll funktionsfähiges Vollfarb-Dünnschichttransistor-Display (TFT) auf der Vorderseite der Maschine sowie sechs vorprogrammierte Getränke. One-Touch-Espresso, Latte Macchiato, Cappuccino, alle Arten von Kaffee, Milchschaum oder Heißwasser. Super schnell und extrem leise.

Das Schlechte

Dies ist die Espressomaschine der Zukunft, und Sie wissen, was das bedeutet – sie bietet alles, einschließlich eines Preises von rund 2.500 US-Dollar. Da es nur für eine begrenzte Zeit auf dem Markt ist, ist dies ein Stolperstein für alle, außer für frühe Follower, Tech-Junkies und diese robusten Espresso- und Kaffee-Enthusiasten. Wenn dies auf Sie zutrifft, überprüfen Sie diese Überprüfung von Zeit zu Zeit auf Aktualisierungen.

Jura Impressa Z9 Bewertung Fazit

Fazit: Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass diese Espressomaschine in diesem Jahr alle Auszeichnungen erhalten wird. Ohne Zweifel die beste superautomatische Espressomaschine mit allen Schnickschnack, coolen Gadgets, praktischen Knöpfen, einfacher, aber eleganter Technologie und der Möglichkeit, Espresso so zuzubereiten, wie es in Italien gemacht werden sollte nimm den Oscar mit nach Hause.

Sehe sie die Nespresso Vertuo Bewertung an.